Category Archives: Killerbeitrag

killer content

Computerspiele bringen niemanden um

Oder doch? Henning Otte (CDU) scheint mehr zu wissen: »Die schrecklichen Vorfälle in Bad Reichenhall 1999, in Erfurt 2002 und in Emsdetten 2006 zeigen, dass Maßnahmen notwendig sind, um insbesondere Kinder und Jugendliche vor virtuellen Gewaltexzessen zu schützen.« (Gefunden auf abgeordnetenwatch.de)

Posted in Killerbeitrag | Comments closed

Bald schon auf SAT 1: Counter-Terrorism in Serienform

Genauer gesagt in Form der Serie "GSG 9", die von einem Trupp eben dieser Elitepolizisten handelt: »GSG 9. Ihr Einsatz ist ihr Leben.« Soll heißen: Diese Beamten haben kein (Privat-)Leben. Oder noch krasser: Sie werden, immer wenn Gefahr droht, aus dem Kälteschlaf geweckt. »Fünf Finger sind eine Faust – nach diesem Prinzip handelt das aus […]

Also posted in hierzulande | Comments closed

Aus der Begründung des bayrischen Gewaltspiel-Gesetzesantrags vom 2. Februar 2007

Die folgenden Zitate entstammen dem "Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung des Jugendschutzes (JuSchVerbG)" [pdf], mit dem – Wer hätte das gedacht? – eine Verschärfung gemeint ist und weniger eine Verbesserung. … Ebenso klar ist der Grund für die geforderte ‘Verbesserung’: »Wenige Jahre nach den Bluttaten in Bad Reichenhall 1999 und in Erfurt 2002 sind die […]

Also posted in hierzulande | Comments closed

Jugendliche schauen Dich an!

Andreas S. war Gymnasiast. Robert Steinhäuser war Ex-Gymnasiast. Die beiden Mörder aus Tessin sind/waren Gymnasiasten. Nur Sebastian B. war wundersamerweise keiner, obwohl er sein Motiv sogar in leserlicher Aufsatzform veröffentlicht hat. Und weil vier von fünf Schulamokläufern Gymnasiasten sind, dann ist die Gesamtschule die Lösung. Ist doch logisch, oder? Denn in einer Gesamtschule sind die […]

Also posted in hierzulande | Comments closed

Tödliche Dosis

Nicht nur Die Welt berichtet, dass Litwinenkos Körper »eine Polonium-Dosis enthalten [habe], die ihn mehr als 100 Mal hätte töten können und einem Beschaffungspreis von rund 20 Millionen Pfund (29,7 Mio. Euro)« entsprach. Interessante Zahlen. Mein erster Gedanke hierzu war: Wieso haben Die™ den Kerl nicht einfach abgeknallt? Selbst eine Autobombe wäre doch billiger gewesen […]

Also posted in hierzulande, Presseschau | Comments closed
  • Gruselgrotte (Symbolbild)
  • Pages

  • Archives

  • Categories

  • Impressario

    P.V., Lübbenauer17,DD p_willscheckETTyahooDOTde